A network for students interested in evidence-based health care

Die IHC Schlüsselkonzepte 2.1 – 2.18

Posted on July 4, 2018 by Physiotherapy Students, hochschule 21, Buxtehude, Germany

Tutorials and Fundamentals
Schlüsselkonzepte zur Bewertung von Aussagen zu Behandlungen

Informationen zum IHC Projekt und den Videos gibt es in diesem Blogbeitrag von Wissen Was Wirkt.

Zur deutschen Übersetzung des Glossars zu den Schlüsselkonzepten geht es hier: Glossar: Schlüsselkonzepte der Informierten Entscheidungsfindung zu Gesundheitsfragen (IHC Key Concepts)


Die IHC Schlüsselkonzepte 2.1 – 2.18: Verstehen, ob ein Behandlungsvergleich fair und zuverlässig ist

2.1 Vergleiche sind notwendig, um die Wirkungen von Behandlungen zu ermitteln

 

2.2 Die Gruppen in einem Behandlungsvergleich müssen vergleichbar sein

 

2.3 Die Ergebnisse aller Teilnehmer einer Studie sollten in den ursprünglichen Gruppen ausgewertet werden

 

2.4 Die Gruppen in einem Behandlungsvergleich sollten gleich behandelt werden

 

2.5 Die Teilnehmer eines Behandlungsvergleichs sollten nicht wissen, welche Behandlung sie erhalten

 

2.6 Die Ergebnisse aller Teilnehmer eines Behandlungsvergleichs sollten auf dieselbe Weise ermittelt werden

 

2.7 Alle Teilnehmer sollten nachbeobachtet werden

 

2.8 Alle relevanten fairen Behandlungsvergleiche müssen berücksichtigt werden

 

2.9 Übersichtsarbeiten zu Behandlungsvergleichen sollten systematisch sein

 

2.10 ‘Peer Review‘ und Veröffentlichung garantieren keine zuverlässigen Informationen

 

2.11 Alle fairen Behandlungsvergleiche und ihre Ergebnisse sollten vollständig berichtet werden

 

2.12 Subgruppenanalysen können irreführend sein

 

2.13 Die Darstellung relativer Effekte kann irreführend sein

 

2.14 Durchschnittliche (mittlere) Effekte können irreführend sein

 

2.15 Faire Behandlungsvergleiche mit wenigen Personen oder Endpunktereignissen können irreführend sein

 

2.16 Es sollten grundsätzlich Konfidenzintervalle angegeben werden

 

2.17 Verwechsle nicht ‚statistische Signifikanz‘ mit ‚klinische Relevanz‘ (‚Bedeutsamkeit‘)

 

2.18 Verwechsle nicht ‚keine Evidenz für einen Unterschied‘ mit ‚Evidenz für keinen Unterschied‘


Die IHC Schlüsselkonzepte 1.1 – 1.12: Erkennen, ob eine Aussage auf einer zuverlässigen oder unzuverlässigen Grundlage beruht

Die IHC Schlüsselkonzepte 3.1 – 3.6: Informierte Entscheidungen treffen

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe to our newsletter

You will receive our monthly newsletter and free access to Trip Premium.